Staatliche Schulberatung

Wir hoffen natürlich, dass der Schulbetrieb für Sie und Ihr Kind immer reibungslos verläuft. Sollten einmal Probleme auftreten, ist die Klassenleitung die erste Anlaufstelle. Sie steht Ihnen in ihrer Sprechstunde zum Gespräch zur Verfügung.

 

SchulpsychologInnen und qualifizierte BeratungslehrerInnen unterstützen das Zusammenleben und die Zusammenarbeit in der Schule. Auf der Grundlage psychologischer Erkenntnisse und Methoden beraten und helfen sie bei Lern- und Lehrproblemen. Sie wirken bei der Fortbildung von Lehrkräften und Schulleitern mit unterstützen die Weiterentwicklung der Schule.

 

SchulpsychologInnen sind auch als Lehrkräfte tätig und haben eine Doppelqualifikation. Sie sind auf bestimmte Schularten spezialisiert und gut mit der Schulpraxis vertraut. Da sie zu absoluter Verschwiegenheit verpflichtet sind, können sie Eltern, Schülern und Lehrkräften als unabhängige Partner beraten.

 

Qualifizierte BeratungslehrerInnen sind LehrerInnen mit einer Zusatzausbildung als Berater. Auch sie sind auf bestimmte Schularten spezialisiert und gut mit der Schulpraxis vertraut.

Die Staatliche Schulberatung bietet für Schüler und Eltern sowohl Einzel- als auch Gruppenberatung an:

  • bei Fragen der Schullaufbahnwahl
  • bei Fragen der beruflichen Orientierung
  • bei besonderen Begabungen
  • bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten (z.B. Legasthenie, Dyskalkulie)
  • bei schulischen Krisensituationen (z.B. Schulangst, Selbstaggression)
  • zur Förderung der sozialen Kompetenz
  • bei Verhaltensproblemen
  • zur Unterstützung von Schule und Lehrkräften

 


Eine persönliche Beratung erfolgt nach telefonischer Vereinbarung.

 

Die Maßnahmen in der schulpsychologisch-pädagogischen Beratung dienen in erster Linie

  • der Problemklärung (Diagnose) und Beratung
  • der Vermittlung, Information, Unterstützung und Förderung
  • der Schaffung von Kontakten zu weiteren Fachleuten, z.B. Therapeuten, Berufsberatern, Jugendämtern und Erziehungsberatungsstellen.

Zuständig für die Grundschule an der Pfarrer-Grimm-Straße sind aktuell:

Beratungszentrum

Beratungsbezirk 6

 

MS Franz-Nißl-Straße

Franz-Nißl-Straße 55

80999 München

 

Raumnummer 31

Telefon: 089 / 818 88 20 619

Email: Ms-franz-nissl-str-55@muenchen.dde

 

 

Beratungslehrerin

Frau Brigitte Wislsperger

Montag 8.30 – 9.30 Uhr

 

 

Staatlicher Schulpsychologe

Herr Thomas Pohl

Dienstag 8.15 – 9.15 Uhr

 

 

Zentral für alle Schulen

Staatliche Schulberatungsstelle für München

Infanteriestr. 7

80797 München

 

Montag – Donnerstag 8.00 – 12.00 Uhr, 13:30 – 16.00 Uhr

Freitag 8.00 – 12.00 Uhr

 

Telefon: 089 / 55 899 89 60

Telefax: 089 / 55 899 89 64

 

Im Internet erreichen Sie die Staatliche Schulberatung in Bayern direkt über folgenden Link:

http://www.schulberatung.bayern.de/schulberatung/index.asp

 

Die Schulberatungsstelle für die Stadt München und den Landkreis ist über diesen Link zu erreichen:

http://www.schulberatung.bayern.de/schulberatung/muenchen/